Unser Unternehmen

 

Der Name SurgiTAIX AG steht für innovative Surgical Technologies aus Aachen (Aix-la-Chapelle) und spiegelt gleichzeitig die europäische bzw. internationale Ausrichtung wieder.


Das junge Team der SurgiTAIX AG verfügt über langjähriges Know-How hinsichtlich der Systementwicklung von Software, Elektronik und Mechanik für die chirurgische Therapie. Die Mitarbeiter sind zum überwiegenden Teil Absolventen eines ingenieur- oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Studienganges mit den Qualifikationen Diplom bzw. Promotion. Innovative Produktideen für die Zukunft leitet das Team der SurgiTAIX AG auch aus vielfältigen Forschungsprojekten und Entwicklungskooperationen im Bereich der chirurgischen Therapietechnik und dem engen Kontakt mit Ärzten, Kliniken und Forschungseinrichtungen in Europa und den USA ab.

Die SurgiTAIX AG wurde im Jahr 2000 als Spin-Off-Unternehmen des Helmholtz-Institutes für Biomedizinische Technik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen gegründet und sieht bis heute die Umsetzung von Innovationen aus dem Umfeld der RWTH-Aachen als eine ihrer Hauptaufgaben an. Die enge Kooperation mit medizintechnischen Forschungsprojekten zur chirurgischen Therapietechnik umfaßt die Bereiche Forschung, Entwicklung und Evaluierung neuer Verfahren und Systeme bis hin zur Umsetzung und Zulassung von Produkten in partnerschaftlicher Kooperation mit den jeweiligen Wissenschaftlern, Forschungsinstitutionen, Kliniken und auch Industriepartnern. Unterstützt durch die räumliche Nähe zur RWTH-Aachen und dem Universitätsklinikum bietet die SurgiTAIX AG damit auch eine Brückenfunktion zwischen universitärer Forschung und industrieller medizintechnischer Umsetzung.