Entwicklung nach EN 60601-1 3.Edition

Übertragen medizinische Geräte mit Anschluss am Versorgungsnetz Energien durch Kontakt zum Patienten, gelten besondere, sicherheitsrelevate Anforderungen. Diese werden in der Europäischen Norm EN 60601-1 (Medizinische elektrische Geräte), festgelegt. In der aktuellen 3. Edition wurde das Risikomanagement gemäß ISO 14971 mit berücksichtigt.

Mithilfe eines eigenen Prüfstandes sind wir in der Lage, alle relevanten Ableitströme gemäß den Anforderungen der EN 60601-1 zu bestimmen. Somit kann die Normkonformität entwicklungsbegleitend bzw. zeit- und kosteneffektiv überwacht werden.
 

Kontakt