Risikomanagementtools evaluiert

Analyse der Mensch-Maschine-Interaktion in der computerassistierten Chirurgie | 10/1/2012

Zur Analyse der Risiken in der modernen, computerassistierten Chirurgie wurde von der Universität Leipzig, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur und der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie (Universitätsklinikum Leipzig) eine ausführliche Evaluierung verschiedener Risikomanagementtools durchgeführt.

CARAD war eines von drei Tools, die durch Erfüllung bestimmter Kriterien nach einer Vorauswahl in einem detaillierten Evaluierungsprozess im Rahmen einer Nutzwertanalyse untersucht wurden. Hierbei wurde beispielhaft eine Risikoanalyse der neurochirurgischen Planungssoftware VoXim microTargeting durchgeführt.

Weitere Informationen und Ergebnisse der Evaluierung:

Biomedizinische Technik/Biomedical Engineering. Band 55, Heft s1, Seiten 1–40, ISSN (Online) 1862-278X, ISSN (Print) 0013-5585, DOI: 10.1515/bmt.2010.708, October 2010

Link zum Artikel